Gudrun Vogt
Florian Vogt
Wir, das sind mein Sohn Florian und ich mit unseren Hunden 
Bee's Legacy Arlette, genannt Bobo, Bee's Legacy Extra Girl, genannt Butzi  und Bee's Legacy Bella Bionda genannt Blondie 
Wir bewohnen ein grosses Haus mit 1000 qm Garten in Langenau/Albeck, einer kleinen Stadt nordöstlich von Ulm.  
Unser Hobby war 25 Jahre lang die Rettungshundearbeit, ich als Hundeführer und Zugführer, Florian als Helfer. 
Angefangen habe ich mit meinem ersten Cocker „Ricky“, auf ihn folgte 10 Jahre  später sein Enkel „Wulle“, 
der ebenfalls ein sehr guter Rettungshund war.  Zur damaligen Zeit hatten Rettungshunde Schäferhunde zu sein 
und es reizte  mich zu zeigen, daß ein „kleiner Cocker“ mindestens genauso gut Vermisste im Wald  und in Trümmern 
suchen und finden kann. Anfangs wurden wir belächelt, das änderte  sich aber schnell, als meine Hunde durch gute Leistungen 
überzeugten und ihre Prüfungen  mit „sehr gut“ und „vorzüglich“ bestanden. Ursprünglich wollte ich Bobo auch als Rettungshund ausbilden, 
wir schafften aber  "nur" die BH-Prüfung, die langen Pausen als Zuchthündin liessen zu wenig Zeit zum  trainieren. 
Dafür gehen wir regelmässig in den Verein für Hundefreunde in  Langenau, machen etwas Unterordnung und "fun for dogs"